Feuermaulbuntbarsch die Paarung tritt ein.

So die Ersten Bilder sind da,könnten besser sein.

Eiablage noch nicht erfolgt,also warten.

 

Eiablage erfolgte heute 05.07.2008 um 8:30 Uhr.

Bilder sind auch schon da.

 

Heute am 07.07.2008 haben die Eltern(Feuermaulbundbarsch),den Larven aus der Eihülle geholfen.Bilder gibt es leider keine davon da die Eltern Tiere keinen in der nähe mehr lassen(Schade).Selbst das kurze hinsehen wird mit einer Drogebärde angezeigt.

 

Heute am 08.07.2008 habe meine Barsche die Larven,in einer selbst ausgehobenen kuhle verlegt.Leider gibt es immer noch keine neuen Fotos.

 

Heute am 09.07.2008 gibt es eine  Enttäuschung alle Larven sind verschwunden.Keiner der beiden Feuermaulbundbarsche bewacht mehr die Kuhle.Das Weibschen ist totall Verängstikt hinter der Pumpe.Also Zucht mißlungen.(Schade)

Königscichlide(Purpurprachtbarsch )die Paarung tritt ein.

Paarung am 12.07.2008

Eier wurden auch schon Abgelegt.

Verhalten Weibschen verläßt nicht mehr die Höhle,Mänschen bewacht die Höhle und läßt keinen mehr in die nähe(siehe Foto).Von dem Gelege das sich in der Höhle befindet,gibt es leider keine Bilder.

So es gibt jetzt auch ein Bild von den Eiern,die an der Kokosnuswand haften.

 

Große entteuchung 16.07.2008 Eier verschwunden,beide Eltern tiere verhalten sich wieder normal.(Schade)

Feuermaulbuntbarsch die Paarung tritt ein.

Bilder sind da(ganz unten)könnten besser sein.

Hurra das nächste Gelege ist da.

 

Eiablage erfolgte am 20.07.2008 um 11:20 Uhr.

Bilder sind leider noch nicht da.Weil sie die Eier hinter den ganzen Wasserpflanzen auf einer Wurzel abgelegt haben,und mann sie so sehr schwer Fotografieren kann.Und sie nich unnötig in Aufregung versetzen will.

 

So heiß also wieder warten hoffentlich klappt es diesmal.

 

Am 21.07.2008 Eiergelege sieht gut aus,beide Eltern tiere bewachen es sehr gut kein herran kommen so soll es sein.

 

Heute der 28.07.2008 die Larven sehen gut aus sie entwickeln sich prächtig,sind so um die 50 Stück werde versuchen ein paar Bilder zu machen.

 

Leider mußte ich ein teil der Larven von den Eltern trennen da sie anfingen die Larven zu fressen,dies ist beim erstenmal auch so passiert.Was aber nicht heißen soll das dies immer so gemacht werden soll.Es ist immer besser die Jungen bei den Eltern zu lassen.

 

Sind irgendwie leicht überfordert,was bei den Fischen die man im Laden kauft leider immer ofter passiert,da sie selber auch keine richtige Brutflege erlebt haben.

 

Heute am 30.07.2008 fingen die kleinen mit dem freischwimmen an,sieht echt putzig aus.Desweiteren werden die Kleinen jetzt mit Artemia-nauplien gefüttert,was die Kleinen gerne annehmen.

 

Heute am 01.08.2008 wurde das erste mal ein teil Wasserwechsel durchgefüht,man solte mit vorsicht an die sache rangehn,da die kleinen auf neue Wasserwerte sehr empfindlich reagieren.Habe es selber jetzt bei den kleinen erlebt,ist aber zum Glück nichts passiert.Temperatur liegt jetzt bei 24°C.

 

Jetzt am 09.08.2008 gibt es nichts neues über die Kleinen sie Wachsen und sehen für ihr alter gut aus.Sie werden von mir immer noch mit Artemia-naupien gefüttert,das werde ich wohl noch zwei Wochen machen zwischen durch versuche ich es auch mal mit selbstgemachten staubfütter,was aber nicht so gerne angenohmen wird.Es sind am ende 40 Jungfische durchgekommen.

 

Zum Abschluß möchte ich noch sagen das alle Fische ein neues Zuhause in der nächsten Zeit haben werden.OK 3 bleiben bei mir.Ich hoffe das die Neuen besitzer genauso viel Spaß an den Fischen haben werden wie ich.Zucht Erfolgreich.